Neuer Kollege für Sinkewitz

Verbrugghe wechselt zu Quick.Step

Von Matthias Seng

24.08.2004  |  Quick.Step Davitamon, das Team von Patrick Sinkewitz und Olympiasieger Paolo Bettini hat den Belgier Rik Verbrugghe für das kommende Jahr verpflichtet. Der erfahrene Zeitfahrspezialist hat als größte Erfolge den Sieg beim Critérium International und einen Prolog-Erfolg beim Giro d’Italia auf seinem Konto stehen. In den letzten Jahren hatte der 30jährige mit Verletzungen und Krankheiten zu kämpfen, kürzlich aber mit einem achten Platz beim Weltcup-Rennen in San Sebastian aufsteigende Form bewiesen.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tirreno-Adriatico (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Taiwan (2.1, TPE)