„Eine Ehre, mit Jan Ullrich zu fahren“

Voigt freut sich für Gerdemann

Von Matthias Seng

27.10.2005  |  Jens Voigt hat seinem zu T-Mobile abgewanderten ehemaligen Mannschaftskameraden Linus Gerdemann den Rücken gestärkt. In einem Interview auf der Website des T-Mobile-Teams zeigte der 34 jährige CSC-Fahrer sein Verständnis dafür, dass Gerdemann schon in der nächsten Saison für die Konkurrenz in Magenta fahren wird.

„Linus ist ein prima Junge und unbestritten ein riesiges Nachwuchstalent in Deutschland“, sagte Voigt. „Ich wäre schon gern noch weiter mit ihm bei CSC gefahren. Als Deutscher verstehe ich ihn aber. Linus lag für 2007 ein Angebot von T-Mobile vor. Es ist mit das Größte, wenn man als Deutscher in einem deutschen Team fahren kann und dazu noch in einer Mannschaft mit Jan Ullrich. Seite an Seite mit dem einzigen deutschen Tour-Gewinner - das ist eine Ehre. Ich gönne es Linus. Wenn ich ihm ein Stück auf diesem Wege helfen konnte, freue ich mich darüber.“

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Giro d´Italia (2.UWT, ITA)
  • Radrennen Männer

  • Tour of Estonia (2.1, EST)
  • Tour of Japan (2.1, JPN)
  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • A Travers les Hauts de France (2.2, FRA)
  • Hammer Stavanger (2.1, NOR)
  • Ronde de l´Isard (2.2U, FRA)
  • Baltyk - Karkonosze Tour (2.2, POL)
  • Rás Tailteann (2.2, IRL)
  • PRUride PH (2.2, PHL)