Video-Interview mit Kai Rapp

D-Tour 2007 erstmals mit Teamzeitfahren

11.08.2006  |  (Ra) - Kai Rapp, Organisator der Deutschland-Tour, zieht im Gespräch mit Radsport aktiv eine positive Bilanz: gute sportliche Leistungen, eine überwältigende Zuschauerresonanz und mit Jens Voigt ein deutscher Sympathieträger als Gesamtsieger.

Rapp lüftete auch schon den Schleier über der voraussichtlichen Streckenplanung für die 31. Austragung. Die Deutschland-Tour 2007 wird in Saarbrücken starten. Erstmalig wird ein Mannschaftszeitfahren ausgetragen, in Österreich stehen wieder zwei Alpenetappen auf dem Programm. Die Königsetappe wird nach Sölden hinauf führen. Von Österreich aus geht es über Fürth in ein deutsches Mittelgebirge. Das Finale wird in einem der neuen Bundesländer stattfinden.

Die norddeutschen Radsportfans können sich auf 2008 freuen: Dann will die Deutschland-Tour „Meeresluft schnuppern“, so Rapp.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine