Operation notwendig

Krauß bricht sich im Training den Mittelfuß

01.12.2006  |  Pech für Sven Krauß: Der 23-jährige Gerolsteiner Profi zog sich beim Hallentraining am gestrigen Abend einen Bruch des rechten Mittelfußes zu. „Das ist bei einer ganz normalen Aktion passiert. Laufen, abstoppen, und auf einmal knirscht es“, wird Krauß auf der Website des deutschen ProTour-Rennstalls zietiert.

Nach der Begutachtung der Röntgenbilder erhielt Krauß noch in der Nacht die bittere Nachricht. „Es muss operiert werden, denn der Bruch liegt genau unterhalb einer Sehne“, so das Nachwuchstalent. Nach Auskunft der Ärzte in der Sportklinik Stuttgart wird allerdings der Einsatz einer stabilisierenden Schraube dafür sorgen, dass er voraussichtlich bereits nach 10 bis 14 Tagen wieder mit dem Training beginnen kann. „Die Operation ist ambulant geplant“, zeigte sich Krauß optimistisch, „ich gehe davon aus, dass ich heute Abend wieder zu Hause bin und dann sehen wir weiter.“

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)