Einjahresvertrag bei DFL-Cyclingnews

Nico Mattan ist reif für die Insel

Von Christoph Adamietz

12.12.2006  |  Der belgische Routinier Nico Mattan scheint eine neue sportliche Heimat gefunden zu haben. Wie mehrere belgische Internetportale übereinstimmend berichten, hat sich der 35-Jährige mit dem britischen Professional Continental Team DFL-Cyclingnews auf einen Einjahresvertrag geeinigt.

Mattan fuhr in der abgelaufenen Saison für das belgische ProTour Team Davitamon-Lotto und konnte seinen letzten großen Sieg im Jahr 2005 feiern, als er Gent-Wevelgem gewinnen konnte. Nach einer durchwachsenen Saison bekam Mattan jedoch keinen neuen Vertrag mehr angeboten.

Ähnlich wie Steffen Wesemann beim Team Wiesenhof-Felt soll Mattan bei DFL-Cyclingnews die Kapitänsrolle übernehmen und dem Team die Tür zu einigen großen Rennen öffnen. Erste Zusagen hat das britische Team bereits für Dwars door Vlaanderen und für die Drei Tage von De Panne.

Neben Mattan sollen auch der Niederländer Bobbie Traksel (Unibet.com) und der Finne Jukka Vastaranta (Rabobank) zum Team stoßen.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine