Dirk Müller gewinnt Frühjahrspreis

Team Sparkasse feiert Dreifacherfolg in Aichach

04.04.2007  |  (Ra) Beim Frühjahrspreis in Aichach hat der deutsche Meister Dirk Müller seinen zweiten Saisonsieg eingefahren. Müllers Team Sparkasse feierte zugleich einen Dreifach-Triumph: Neben dem 33-jährigen Kapitän standen noch Richard Faltus als Zweiter und Sebastian Frey als Dritter auf dem Podium. „Besser geht’s nicht“, kommentierte Erik Weißpfennig, Sportlicher Leiter von Team Sparkasse, den Auftritt seiner Fahrer in Süddeutschland.

Das 105 km lange Rennen in Aichach wurde zunächst von einer 20-köpfigen Spitzengruppe bestimmt, in der sich gleich sechs Sparkassen-Fahrer befanden. Drei Runden vor Schluss erhöhten Müller&Co. das Tempo am Berg so lange, bis der spätere Siefer, Faltus und Frey allein vorn waren. Im Finbale setzte sich schließlich Müller durch. „Die letzten Wochen haben uns viel gebracht. Wir haben uns als Mannschaft gefunden“, resümierte Weißpfennig, dessen Team sich nun intensiv auf das Osterwochenende vorbereitet: Karfreitag steht mit der Fernfahrt „Berlin - Bad Freienwalde – Berlin“ bereits die nächste Prüfung auf dem Programm.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Pologne (2.UWT, POL)
  • Radrennen Männer

  • Tour de l´Ain (2.1, FRA)
  • Cycling Tour of Szeklerland (2.2, ROU)
  • Czech Tour (2.1, CZE)
  • Le Tour de Savoie Mont Blanc (2.2, FRA)