Team CSC bei der Flandern-Rundfahrt

Cancellara & Co. fordern Boonen heraus

07.04.2007  |  (Ra) - Mit dem Schweizer Fabian Cancellara und dem Australier Stuart O'Grady an der Spitze tritt Team CSC am Sonntag bei der Flandern-Rundfahrt an. Beide Kapitäne zeigten bei den bisherigen Frühjahrsrennen bereits gute Form. So musste sich Zeitfahrweltmeister Cancellara am vergangenen Wochenende beim Grand Prix E3 nur dem belgischen Superstar Tom Boonen geschlagen geben. Der 26-jährige Vorjahressechste zeigt sich vor dem Rennen selbstbewusst und fordert Top-Favorit Boonen heraus: "Flandern ist wie meine zweite Heimat und ich möchte das Rennen hier gerne gewinnen."

Cancellaras Teamkollege Stuart O'Grady überzeugte Ende März mit dem dritten Platz bei "Dwars door Vlaanderen" und zeigt sich seit Wochen in starker Verfassung. Ambitionen hat auch Karsten Kroon, im Vorjahr als Achter zweitbester CSC-Fahrer. Der 31-jährige Niederländer wurde vergangenen Sonntag beim Brabantse Pijl Fünfter.

Das CSC-Aufgebot:
Fabian Cancellara, Stuart O'Grady, Karsten Krron, Kasper Klostergaard, Lars Michaelsen, Matti Breschel, Allan Johansen, Marcus Ljungqvist

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • BinckBank Tour (2.UWT, BEL)
  • La Flèche Wallonne (1.UWT, BEL)
  • Radrennen Männer

  • Cro Race (2.1, CRO)