Aufgebot Giro d`Italia

Gerolsteiner mit Rebellin und den Jungen Wilden

18.04.2007  |  Mit einer jungen Mannschaft geht das Team Gerolsteiner beim diesjährigen Giro d`Italia an den Start. Angeführt wird das neun Fahrer umfassende Aufgebot vom italienischen Routinier Davide Rebellin. Das bestätigte der Sportliche Leiter Christian Henn gegenüber Radsport aktiv.,

Neben Rebellin befinden sich mit Sprinter Robert Förster und Volker Ordowski noch zwei weitere erfahren Pedaleure im Aufgebot. "Wir haben weniger Ambitionen in der Gesamtwertung, eher einen Etappensieg im Visier", so Henn. Dafür kommen in erster Linie Förster bei den Sprintankünften sowie Rebellin bei den mittelschweren Etappen in Frage.

Komplettiert wird die Mannschaft von den Nachwuchshoffnungen Tim Klinger (22), Matthias Ruß (23), Thomas Fothen (24), Oliver Zaugg (25), Oscar Gatto (22) und Sven Krauss (24). Für Klinger, Ruß und Gatto wird es der jeweils erste Giro-Auftritt sein.

Im vergangenen Jahr zählte Gerolsteiner zu den erfolgreichsten Teams bei der Italien-Rundfahrt und feierte durch Stefan Schumacher (Etappen nach Namur und Gemona del Friuli) und Förster (Abschlussetappe)drei Etappenerfolge. Schumacher fuhr zudem einen Tag im Rosa Trikot des Gesamtführenden.

Das Gerolsteiner Aufgebot: Davide Rebellin, Oscar Gatto, Volker Ordowski, Robert Förster, Tim Klinger, Matthias Ruß, Thomas Fothen, Oliver Zaugg und Sven Krauss

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Cycling Tour of Szeklerland (2.2, ROU)
  • La Route D´Occitanie - La (2.1, FRA)