Sturz bei "Rund um den Henninger Turm"

Pfannberger zieht sich Schlüsselbeinbruch zu

02.05.2007  |  (Ra) Der Österreicher Christian Pfannberger hat sich bei seinem Sturz bei „Rund um den Henninger Turm“ einen komplizierten Schlüsselbeinbruch sowie Absplitterungen im rechten Handknochen zugezogen. Das meldete sein Team Elk Haus am Mittwoch.

Am Freitag wird der 27-Jährige im Krankenhaus von Mödling operiert werden. „Das gebrochene Schlüsselbein muss mit Schrauben und Platten fixiert werden, damit die Heilung schneller und besser vonstatten geht“, erklärte Pfannberger, der hofft, bis zur Österreich-Rundfahrt wieder fit zu sein.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Regione Lombardia (1.Pro, ITA)
  • Paris Camembert (1.1, FRA)