Teamvorstellung

Giro startet auf einem Flugzeugträger

Von Pit Weber

11.05.2007  |  Der 90. Giro d’Italia beginnt heute Abend auf dem Flugzeugträger Giuseppe Garibaldi. Zu Ehren des vor 200 Jahren geborenen italienischen Volkshelden werden die Mannschaften auf dem Flaggschiff der italienischen Marine vorgestellt. Der Flugzeugträger liegt im Hafen Santo Stefano im Nordosten von Sardinien vor Anker wo Samstag die erste Etappe gestartet wird.

Die Giuseppe Garibaldi wurde 1979 als erster italienischer Flugzeugträger in Auftrag gegeben und sollte vorwiegend zur U-Boot-Jagd dienen. Da eine Regelung aus der Nachkriegszeit der italienischen Marine untersagte, Flugzeuge einzusetzen, wurde das Schiff bis zur Aufhebung dieses Verbotes 1989 als Hubschrauberträger eingesetzt.

Ende 2001 operierte die Giuseppe Garibaldi im Rahmen der Operation Enduring Freedom im Indischen Ozean und nahm mit ihren Kampfflugzeugen auch an Luftangriffen gegen Ziele in Afghanistan teil.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine