21 Mannschaften aus 13 Ländern

Thüringen-Rundfahrt: So viele Teams wie noch nie

12.06.2007  |  (Ra) - Bei der am Dienstag in Nordhausen beginnenden 32. Thüringen Rundfahrt der U23 werden zwölf Nationalmannschaften am Start stehen, so viel wie noch nie. Das gaben die Veranstalter heute bekannt. Auch die Zahl der Teams (mit je sechs Fahrern) hat sich erhöht: Da der Bund Deutscher Radfahrer mit zwei Teams (Bahn und Straße) antritt, werden nun insgesamt 21 Mannschaften aus 13 Ländern vertreten sein.

Während Frankreich, Großbritannien und Italien erstmals mit einem Nationalteams dabei sind, verfügen Schweizer, Dänen, US-Amerikaner, Australier, Österreicher, Schweden und Südafrikaner bereits über Thüringen-Erfahrungen. Dazu kommen das Rabobank-Continentalteam sowie das heimische Thüringer EnergieTeam mit dem Vorjahressieger und frisch gebackenen Deutschen Bergmeister Tony Martin.

Martin zählt auch diesmal zu den Favoriten des Rennens, das an sechs Tagen – ein Prolog und fünf Etappen - über insgesamt 650 Kilometer führt und mit einem 4,2 km langen Mannschaftszeitfahren in Nordhausen beginnt. Einer Flachetappe von Nordhausen nach Behringen folgt das 28km lange Einzelzeitfahren von Treffurt, auf dem sich vor allem Rouleure wohlfühlen werden. Die 4. Etappe von Bad Salzungen nach Schönbrunn wird mindestens zwei Bergwertungen aufweisen. Am Schlusstag steht die Königsetappe von Steinbach nach Neuhaus am Rennweg mit vier Bergwertungen und drei Rennsteigüberquerungen auf dem Programm. Die selektive Schlussrunde endet nach einer fünf Kilometer langen Klettertour mit einer Bergankunft in Neuhaus.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Presidential Cycling Tour of (2.UWT, TUR)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Loir et Cher E Provost (2.2, FRA)
  • Belgrade Banjaluka (2.1, BIH)
  • Vuelta Ciclista del Uruguay (2.2, URY)
  • Tour de Iskandar Johor (2.2, MAS)