Tour de Suisse

T-Mobile rollt sich in der Schweiz für die Tour de France ein

14.06.2007  |  (Ra) - Der Tour-Kader von T-Mobile rollt sich ab Samstag bei der 71. Tour de Suisse (16.-24 Juni) für den Saisonhöhepunkt in Frankreich ein. Fünf der acht Starter in der Schweiz absolvierten in der vergangenen Woche ein Trainingslager in der Grenzregion der spanisch-französischen Pyrenäen. Angeführt wird T-Mobile vom Australier Michael Rogers, der vor zwei Jahren Platz zwei in der Endabrechnung belegte. Ebenfalls dabei sind die deutschen Hoffnungen Linus Gerdemann, im Vorjahr Siebter in der Schweiz, und Henninger-Turm-Sieger Patrik Sinkewitz. Der 26-jährige Fuldaer geht mit großen Ambitionen in die Rundfahrt und hat auf einen Platz auf dem Podium im Visier.

Das T-Mobile-Aufgebot:
Markus Burghardt, Linus Gerdemann, Giuseppe Guerini, Roger Hammond, Kim Kirchen, Andreas Klier, Michael Rogers, Patrik Sinkewitz

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)