Slowenien-Rundfahrt

Nibali und Gasparotto sorgen für Liquigas-Doppelsieg

15.06.2007  |  (Ra) - Doe Slowenien-Rundfahrt wird weiter von den italienischen Teams dominiert. Die 3. Etappe über 168km von Medvode nach Beljak entschied Vincenzo Nibali (Liquigas) vor seinem Teamkollegen und Landsmann Enrico Gasparotto für sich. Der 22-jährige Nibali hatte im Ziel 14 Sekunden Vorsprung auf Gasparotto, der beim Giro zwischenzeitlich das Rosa Trikot getragen hatte. Den italienischen Triumph vervollständigte Daniele Pietropolli vom Zweitdivisionär Tenax Salmilano auf Platz drei.

In der Gesamtwertung verteidigte Mitja Mahoric (Perutnina Ptuj) seine Fürhung. Der Slowene geht mit einer Sekunde Vorsprung auf Gasparotto auf die 4. Etappe. Dritter ist der Italiener Stefano Garzelli (Acqua & Sapone/+3 Sek.), der die 2. Etappe gewonnen hatte.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)