Slowenien-Rundfahrt

Nibali gewinnt Königsetappe, Nose vor Gesamtsieg

16.06.2007  |  (Ra) - Vincenzo Nibali (Liquigas) hat die Königsetappe der Slowenien-Rundfahrt gewonnen. Der 22-jährige Italiener setzte sich auf dem vierten Teilstück über 160km von Kranjska Gora nach Vršic an der Bergankunft in 1.611 Metern Höhe mit zwei Sekunden Vorsprung vor dem Slowenen Tomasz Nose (Adria Mobil) durch. Dritter wurde mit einem Rückstand von 59 Sekunden dessen Landsmann und Teamgefährte Simon Špilak. Mit dem Italiener Andrea Noé und dem jungem Tscheche Roman Kreuziger landeten zwei Teamkollegen Nibalis auf den den Plätzen vier und fünf.

Mit seinem zweiten Platz verdrängte Nose seinen Landsmann Mitja Mahoric (Perutnina Ptuj) von der Spitze der Gesamtwertung. Mit einem Vorsprung von 39 Sekunden auf Nibali und 1:13 Minuten auf Noé hat der 25-Jährige beste Aussichten auf den Gesamtsieg. Am Samstag steht die 5. und letzte Etappe der Slowenien-Rundfahrt über 162km von Grosuplje nach Novo mesto auf dem Programm.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)