56. Int. Mainfranken-Tour

Kashtan gewinnt Kreuzberg-Etappe

21.06.2007  |  (Ra) - Anatoliy Kashtan (Team Ukraine) hat die schwere erste Etappe der 56. Internationalen Mainfranken-Tour der U 23 gewonnen. Der 20-jährige Ukrainer siegte nach 4:07 Stunden und 154 Kilometern im Alleingang. Gut eine Minute hinter Kashtan kam der Kasache Ilya Chernyshov (Bürgis Cycling Team) als Zweiter ins Ziel. Den dritten Podiumsplatz sicherte sich der Schweizer Marcel Wyss (Atlas).

Die bergige Etappe von Bad Neustadt zum fast 900 Meter hoch gelegenen Kloster Kreuzberg im Norden Bayerns wurde durch widrige Wetterverhältnisse zusätzlich erschwert. Stundenlange Regenfälle machten den Fahrern zu schaffen. Zahlreiche Stürze auf den glitschigen Straßen prägten das Rennen. Alle gingen zum Glück jedoch glimpflich aus.

Höhepunkt des Tages war der sechs Kilometer lange und bis zu 17 Prozent steile Schlussanstieg auf den „heiligen Berg der Franken“. Das Duo Kashtan und Chernyshov hatte sich 35 Kilometer vor dem Ziel abgesetzt, der Ukrainer hatte im Finale dann die größeren Reserven. Der Zweitplatzierte aus Kasachstan durfte sich aber das Berg-Trikot überstreifen. Lokalmatador Felix Wachter (FC Rheinland-Pfalz) erreichte den Kreuzberg als 16.

Kashtan, der auch in der Punktewertung vorn liegt, startet bei der zweiten Etappe am Freitag im Gelben Trikot des Gesamtführenden. Das Teilstück führt über 157 Kilometer von Volkach durch den Steigerwald nach Sennfeld bei Schweinfurt.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Andalucia Ruta (2.HC, ESP)
  • Volta ao Algarve em Bicicleta (2.HC, POR)
  • Tour of Antalya (2.2, TUR)
  • 51ème tour cycliste (2.1, FRA)