Route du Sud: Eibegger Vierter

Sevilla holt mit Sieg Gelbes Trikot

22.06.2007  |  (Ra) - Mit seinem Sieg auf der zweiten Etappe der Route du Sud über 178,2 km von Narbonne nach Monts d'Olmes hat der Spanier Oscar Sevilla (Relax Gam) auch die Führung in der Gesamtwertung der Rundfahrt übernommen. Bei der Bergankunft am Mont d’Olmes verwies der wegen seiner Verwicklung in den Fuentes-Blutdopingskandal im vergangenen Jahr von T-Mobile entlassene 30-jährige Kletterspezialist den Italiener Massimo Giunti (Miche) und den Franzosen Yoann Le Boulanger (Bouygues Telecom) auf die Plätze zwei und drei. Eine starke Leistung zeigte der Österreicher Markus Eibegger (Elk Haus Simplon) als Tagesvierter.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • V4 Special Series (1.2, HUN)
  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)