Tour de Suisse: Tagebuch Johannes Fröhlinger

Ein Porsche als Begleitfahrzeug

Von Johannes Fröhlinger

24.06.2007  |  Im Hinblick auf die Gesamtwertung war das Zeitfahren am letzten Tag richtig spannend. Und auch für unsere guten Zeitfahrer Schumi und Beat war die Etappe nicht uninteressant.

Dem Großteil des Feldes kann ein solcher Tag aber eigentlich ziemlich egal sein. Trotzdem wollte ich, wie angekündigt, alles probieren.

Nach dem Frühstück sind wir zu viert die Strecke mit dem Rad abgefahren. Danach Mittagessen und noch mal kurz auf dem Hotelzimmer entspannen. Um 14:48 Uhr hatte ich dann Start. Ich fühlte mich nicht schlecht und fuhr einen guten Rhythmus auf dem abwechslungsreichen und anspruchsvollem Rundkurs. Obwohl ich mich richtig gequält habe, sprang aber leider kein gutes Ergebnis heraus. Fast fünf Minuten habe ich auf Fabian Cancellara verloren. Naja, schneller ging es leider nicht.

Dafür landete Schumi mit einer hervorragenden Zeit auf dem dritten Platz und Beat wurde 13.

Spektakulär war das Begleitfahrzeug von Markus Zberg. Ein Porsche-Händler aus Bern wollte mal einen Fahrraddachständer testen, den er noch nie verkauft hat. Markus war natürlich für diesen Spaß zu haben und ließ einen schwarzen Porsche hinter sich herfahren.

Jetzt bin ich froh, nach 10 Tagen wieder zu Hause zu sein. Ich denke, ich bin eine solide, wenngleich unauffällige Tour de Suisse gefahren. Sehr gerne hätte ich natürlich mal auf einer Etappe geglänzt. Meine Form ist seit der Tour de Romandie ziemlich konstant geblieben. Ein leichter Anstieg wäre mir lieber gewesen, aber immerhin besser als ein Leistungsabfall.

Wenn ich mir vor Augen führe, wo ich vor ein, zwei Jahren noch gestanden habe, ist meine Leistungsentwicklung sowieso sensationell.

Jetzt freue ich mich auf die Deutsche Meisterschaft am nächsten Wochenende. Danach lege ich erstmal eine richtige Pause ein. Die Saison ist noch lang und da muss ich jetzt mal rausnehmen.

Den Lesern von Radsport aktiv danke ich für das Interesse. Ich hoffe, dass euch das Lesen meines Tagebuchs genauso viel Spaß gemacht, wie mir das Schreiben.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour de la Provence (2.1, FRA)
  • Clasica de Almeria (1.HC, ESP)
  • Trofeo Laigueglia (1.HC, ITA)
  • Colombia 2.1 (2.1, COL)
  • Tour of Oman (2.HC, OMN)
  • Le Tour de Filipinas (2.2, PHL)