Auch Niermann mit dabei

Rabobank mit Menchov, Freire und Rasmussen zur Tour

25.06.2007  |  (Ra) – Grischa Niermann wird für sein niederländisches Rabobank-Team am 7. Juli bei der Tour de France an den Start gehen. Der 31-jährige Hannoveraner überzeugte zuletzt beim Critérium Dauphiné Libéré als wichtiger Helfer seines Kapitäns Denis Menchov. Der 29-jährige Russe wird auch bei der Tour Rabobanks Mann für das Gesamtklassement sein. Menchov, im Vorjahr Gesamtsechster, wird eine außerordentlich starke Mannschaft anführen, die auf insgesamt 39 Tourstarts kommt und in der nicht weniger als sechs Fahrer schon Tour-Eteppenerfolge zu verzeichnen haben: die Niederländer Michael Boogerd (1996, 2002) und Pieter Weening 2005, die beiden Spanier Juan Antonio Flecha (2003) und Oscar Freire (2002,2006 – zwei Siege), der Däne Mickael Rasmussen (2005, 2006) sowie Menchov (2006). Dazu gilt Rasmussen, zweifacher Sieger der Bergwertung, erneut als Favorit auf das Trikot des besten Kletterers.

Sein Tourdebüt wird Jungstar Thomas Dekker geben. Der 22-jährige Niederländer gewann in diesem Jahr die Tour de Romandie und fuhr einen Etappensieg bei der Tour de Suisse ein. Neben Niermann wird mit dem erfahrenen Niederländer Bram de Groot nur ein weiterer klassischer Helfer für die aussichtsreiche Garde der Rabobank-Siegfahrer aufgeboten.

später mehr

Das Rabobank-Aufgebot:
Michael Boogerd, Bram de Groot, Thomas Dekker, Juan Antonio Flecha, Oscar Freire, Denis Menchov, Grischa Niermann, Michael Rasmussen, Pieter Weening

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine