ProTour Gesamtwertung

Di Luca führt unangefochten vor Rebellin

25.06.2007  |  (Ra) - Auch nach der Tour de Suisse hat sich auf den ersten drei Plätzen der ProTour-Gesamtwertung nichts geändert. Nach wie vor liegt Giro-Sieger Danilo Di Luca (Liquigas) mit 207 Punkten souverän in Führung. Mit 50 Punkten Rückstand rangiert sein italienischer Landsmann Davide Rebellin (Gerolsteiner) auf dem zweiten Platz. Dahinter folgt der spanische ProTour-Gesamtsieger von 2006, Alejandro Valverde, (Caisse d`Epargne) mit 112 Punkten auf dem dritten Platz.

Tour de Suisse-Gesamtsieger Vladimir Karpets (Caisse d`Epargne) verbesserte sich auf den fünften Platz. Kim Kirchen (T-Mobile) machte durch seine starke Schweiz-Rundfahrt einen Sprung auf den achten Platz.

Bester deutscher Fahrer in der Wertung ist Stefan Schumacher (Gerolsteiner) auf Rang 14.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine