59. Österreich-Rundfahrt

T-Mobile geht mit Ciolek und Grabsch auf Etappenjagd

29.06.2007  |  (Ra) - U23-Weltmeister Gerald Ciolek und der deutsche Zeitfahrmeister Bert Grabsch führen T-Mobile bei der 59. Auflage der Österreich-Rundfahrt (8.-15. Juli) an. Grabsch darf sich allerdings noch Hoffnungen auf einen Platz im Tour-Team machen, denn über den Einsatz von Giueseppe Guerini wird T-Mobile erst Anfang kommender Woche entscheiden.

Ciolek hat auf den ersten beiden Teilstücken sowie auf der Schlussetappe gute Aussichten auf einen Sprintsieg. Einen ausgesprochenen Bergfahrer hat der Bonner Rennstall nicht im Aufgebot. Die Teamleitung hofft, dass der junge Tscheche Frantisek Rabon an seine gute Giro-Form anknüpfen und auch auf den Bergetappen mithalten kann. Mit Andreas Klier und Thomas Ziegler stehen zwei weitere Deutsche im Aufgebot.

Das T-Mobile-Aufgebot:
Michael Barry, Gerald Ciolek, Bert Grabsch, Adam Hansen, Andreas Klier, Servais Knaven, Frantisek Rabon, Thomas Ziegler

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Andalucia Ruta (2.HC, ESP)
  • Volta ao Algarve em Bicicleta (2.HC, POR)
  • Tour of Oman (2.HC, OMN)
  • Le Tour de Filipinas (2.2, PHL)