Tour de l`Ain

Beat Zberg holt zum Auftakt Gerolsteiner-Sieg

12.08.2007  |  (Ra) - Der Gerolsteiner-Profi Beat Zberg hat die Auftaktetappe der Tour de l`Ain für sich entschieden. Der 36-jährige Schweizer Meister war auf dem ersten Teilstück der viertägigen Rundfahrt durch Frankreich nach 152,5 Kilometern von Montluel nach Hauteville Lompnes als Solist erfolgreich mit sechs Sekunden Vorsprung auf die erste Verfolgergruppe erfolgreich. Die Plätze zwei und drei gingen an den Franzosen Niels Brouzes (Auber) und den Italiener Giovanni Visconti (Quick.Step). Durch den Sieg sicherte sich Zberg auch die Führung in der Gesamtwertung.

,,Das war ein Auftakt nach Maß. Beat ist sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Und ich bin es natürlich auch", freute sich Christian Wegmann, Sportlicher Leiter beim Team Gerolstiener. "Beats Erfolg ist schon ein bisschen überraschend, schließlich kommt er gerade aus einer Rennpause. Das es aber schon wieder so gut läuft, ist um so besser."

Das T-Mobile Team, das sich unterwegs durch Adam Hansen und Stagiaire Andrej Klyuev sehr offensiv gezeigt hatte, konnte nicht in die Entscheidung eingreifen. Das Trio Michael Barry, Scott Davis und Stagiaire Marcel Beima kam in der zweiten Verfolgergruppe mit knapp zwei Minuten Rückstand ins Ziel.

Bester deutscher Fahrer war Zbergs Teamkollege Johannes Fröhlinger, der die anspruchsvolle Etappe auf Rang 27 (+1:50 Minuten) beendete.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Andalucia Ruta (2.HC, ESP)
  • Volta ao Algarve em Bicicleta (2.HC, POR)
  • Tour of Oman (2.HC, OMN)
  • Le Tour de Filipinas (2.2, PHL)