Tour of Montreal

Arndt mit Solosieg, Schleicher verteidigt Gesamtführung

Foto zu dem Text "Arndt mit Solosieg, Schleicher verteidigt Gesamtführung"

German Judith jubelt nach ihrem Sieg bei der Flandern-Rundfahrt.

04.06.2008  |  (rsn) – Auch die 2. Etappe der kanadischen Tour of Montreal wurde von den deutschen Fahrerinnen beherrscht. Judith Arndt (High Road), die vor drei Tagen das Weltcup-Rennen in Montreal gewonnen hatte, siegte nach 104km im Solo vor Auftaktsiegerin Regina Schleicher (Equipe Nürnberger), die ihre Führung in der Gesamtwertung vor der zeitgleichen Arndt verteidigte. Dritte wurde mit der Australierin Oenone Wood eine weitere High Road-Fahrerin.

„Unser Team hat gut zusammengearbeitet“, so Arndt nach dem Rennen. „Am Ende hatte ich nur fünf Sekunden Vorsprung auf das Feld. Das hat richtig weh getan.“ Hinter dem Spitzenduo belegt Schleichers Teamkollegin Suzanne de Goede Patz drei. Die Niederländerin baute ihre Führung in der Sprintwertung aus und trägt weiter das Punktetrikot. „Das war ein sehr hektisches Rennen mit vielen Attacken. Wir haben gegen Ende arbeiten müssen, um den Vorsprung auf Arndt zu reduzieren“, so Schleicher.

Gegen Ende einer von vergeblichen Ausreißversuchen geprägten Etappe gelang es Judith Arndt zehn Kilometer vor dem Ziel, sich zusammen mit Larissa Kleinmann (Equipe Nürnberger) vom Hauptfeld abzusetzen. Das Fluchtduo erhielt wenig später Gesellschaft von fünf weiteren Fahrerinnen. Dahinter erhöhte das Hauptfeld das Tempo und nahm die Verfolgung auf.

In der letzten Runde attackierte Judith Arndt aus der Spitzengruppe heraus und rettete einen knappen Vorsprung über die Ziellinie. Schleicher entschied den Sprint der Verfolgerinnen für sich.

Am Mittwoch folgt die zweigeteilte 3. Etappe. Zunächst müssen die Starterinnen ein Einzelzeitfahren über 3,5 Kilometer absolvieren, bevor im Anschluss ein Kriterium in Petite Italie (50 km), einem Stadtteil von Montreal, auf dem Programm steht. Die Rundfahrt endet am Donnerstag mit dem Mont-Saint-Hilaire Road Race über 115 Kilometer.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine