Tour de Suisse: Dietziker-Tagebuch / Vor dem Rennen

Kribbeln im Bauch

Von Andreas Dietziker

Foto zu dem Text "Kribbeln im Bauch"

Andreas Dietziker

Foto: Team Volksbank

13.06.2008  |  In Sörenberg haben wir unsere Zimmer für die nächsten beiden Nächte bezogen. Das angenehme Hotel liegt rund 40 Autominuten vom Start in Langnau entfernt an einer Passstrasse. Anstatt das Tal hinunter und wieder hinauf zu fahren habe ich am Tag vor dem Rennen ein kurzes Training auf der Rolle absolviert. Nach kurzer Absprache mit den Mechanikern werden wir für die ersten beiden Etappen hinten einen 25er Kranz montieren.

Nach der Massage ging's auf zur Teampräsentation nach Langnau. Das Riesen Tour-Dorf war mit Leuten gefüllt und erstmals kam bei mir Kribbeln im Bauch auf. Wieder zurück im Hotel füllten wir unsere knurrenden Magen mit reichlich Kohlehydraten.

Während die Franzosen und die Holländer um den Ball kämpfen, genieße ich die Ruhe im Bett. Noch einmal entspannen, bevor wir morgen auf Etappenjagd gehen. Das Team Volksbank freut sich auf sein erstes ProTour Rennen in diesem Jahr.

Andreas Dietziker (Team Volksbank) hat erst kürzlich als Gesamtzweiter der Bayern-Rundfahrt den bisher größten Erfolg seiner Profikarriere gefeiert. Bei seinem Heimrennen, der Tour de Suisse, wird der 25-jährige Schweizer Tagebuch für Radsport news führen und von seinen Erlebnissen auf und neben der Strecke berichten.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine