Tour du Slovénie: Chicchi holt Schlussetappe

Slowene Golcer gewinnt seine Heimatrundfahrt

15.06.2008  |  (rsn) Heimsieg für Jure Golcer. Der LPR-Profi aus Slowenien gewann seine viertägige Heimatrundfahrt Tour de Slovénie (Kat. 2.1). Golcer hatte am Ende 13 Sekunden Vorsprung auf den Italiener Franco Pellizotti (Liquigas). Auf Position drei folgte der Kroate Robert Kišerlovski (Adria Mobil). Der Österreicher Markus Eibegger (ElkHaus) belegte in der Endabrechnung den elften Platz.

Die Schlussetappe gewann der Italiener Francesco Chicchi (Liquigas) im Massensprint vor dem Slowenen Jure Kocjan (Perutnina Ptuj) und seinem Landsmann Gabriele Balducci (Acqua e Sapone). Steffen Radochla belegte den achten Platz.

Gesamtsieger Golcer legte den Grundstein auf der dritten Etappe, die er vor Pellizotti für sich entscheiden konnte. Auf der zweiten Etappe feierte das Team Perutnina Ptuj durch Radoslav Rogina, Mitja Mahoric und Gregor Gazvoda einen Dreifachsieg. Den Auftakt der Rundfahrt hatte der Italiener Claudio Cucinotta (NGC Medical) für sich entschieden.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Andalucia Ruta (2.HC, ESP)
  • Volta ao Algarve em Bicicleta (2.HC, POR)
  • Tour of Antalya (2.2, TUR)
  • Tour of Oman (2.HC, OMN)
  • Le Tour de Filipinas (2.2, PHL)