Route du Sud: Ire Martin vor Gesamtsieg

Pole Niemiec bezwingt die Bergriesen

Von Christoph Adamietz

21.06.2008  |  (rsn) - Przemyslaw Niemiec (Miche) hat die dritte Etappe der Route du Sud (Kat. 2.1) gewonnen. Der Pole setzte sich bei der 181 Kilometer langen Kletterpartie über den Col du Tourmalet, den Col du Peyresourde und der Schlusssteigung nach Luchon als Solist gegen den Belgier Kevin de Weert (Cofidis, +30sec), den Franzosen Julien Loubet (Ag2r, +1:31min) und den Iren Daniel Martin (Slipstream, +1:37min) durch. Christophe Moreau (Agribuel, +2:35min) belegte den sechsten Platz.

In der Gesamtwertung übernahm der Tagesdritte Martin die Führung. Dieser liegt vor der Schlussetappe 1:42 Minuten vor Moreau. Auf dem dritten Platz folgt der Italiener Luca Pierfelici (Acqua e Sapone, +2:58min). Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • UAE Tour (2.UWT, UAE)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Rwanda (2.1, RWA)
  • Vuelta a Andalucia Ruta (2.HC, ESP)
  • Volta ao Algarve em Bicicleta (2.HC, POR)
  • Tour of Antalya (2.2, TUR)
  • 51ème tour cycliste (2.1, FRA)
  • GP Izola (1.2, SLO)