Velits mit Chancen in der Slowakei

DM: Milram setzt in Bochum auf Knees und Zabel

Foto zu dem Text "DM: Milram setzt in Bochum auf Knees und Zabel"

Das Team Milram beim Fotosooting.

26.06.2008  |  (rsn) - Am Wochenende startet Team Milram bei insgesamt fünf nationalen Meisterschaften.

Mit elf Fahrern tritt Milram in Bochum bei den Deutschen Meisterschaften an. Dort ruhen die Hoffnungen auf Christian Knees und Erik Zabel. „Ich bin topfit und möchte auf den dritten Platz im letzten Jahr gerne einen Sieg folgen lassen“, so Knees. „Nach der Tour de Suisse bin ich so kurz vor der Tour de France natürlich optimal vorbereitet. Außerdem geht es in Bochum ja nicht einzig um die Deutsche Meisterschaft, es ist auch eine Chance, sich für einen der fünf Startplätze bei den Olympischen Spielen zu empfehlen.“

Als einziger deutscher Fahrer aus der Milram-Mannschaft muss der Geraer Dennis Haueisen auf seinen Start verzichten, der 29-Jährige leidet an den Folgen seines Sturzes bei dem niederländischen Etappenrennen Ster Elektrotoer.

In den Niederlanden geht Niki Terpstra als Einzelkämpfer an den Start, in der Slowakei macht sich U23-Weltmeister Peter Velits Hoffnung auf den Titel. Unterstützung erhält der 23-Jährige von zwei Teamkollegen, seinem Zwillingsbruder Martin sowie von Matej Jurco. Marco Velo und Luca Barla bilden die Milram-Fraktion in Italien, während Andrey Grivko in der Ukraine seinen zweiten nationalen Titel in diesem Jahr feiern will. Grivkos Landsmann und Teamkollege Volodymyr Diudia musste seinen Start verletzungsbedingt absagen.

Die Milram-Starter in Deutschland: Markus Eichler (Mönchengladbach), Artur Gajek (Bergisch Gladbach), Ralf Grabsch (Hürth), Christian Knees (Euskirchen), Christian Kux (Chemnitz), Martin Müller (Berlin), Enrico Poitschke (Gera), Dominik Roels (Köln), Björn Schröder (Berlin), Sebastian Schwager (Neusäss), Erik Zabel (Unna)

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Driedaagse Brugge-De Panne (1.UWT, BEL)
  • Volta Ciclista a Catalunya (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Normandie (2.2, FRA)
  • Settimana Internazionale Coppi (2.1, ITA)
  • Le Tour de Langkawi (2.HC, MAS)