Nationale Meisterschaft in Österreich

Doppeltes Handicap für Titelverteidiger Pfannberger

27.06.2008  |  (rsn) Am kommenden Sonntag geht Christian Pfannberger bei den österreichischen Straßen-Staatsmeisterschaften in Seefeld (Tirol) als Titelverteidiger ins Rennen. Allerdings ist der Barloworld-Profi nicht in Topform.

„Ich habe mir beim Trainingslager auf Gran Canaria zwei Tage nach meiner Ankunft eine Lebensmittelvergiftung zugezogen, konnte fünf Tage gar nicht trainieren“, erklärt Pfannberger. „Dadurch war die Vorbereitung nicht optimal und ich stehe derzeit nur bei etwa 80 Prozent meiner Leistungsfähigkeit.“

Außerdem muss Pfannberger als Einzelkämpfer gegen die Teams Volksbank und Elk-Haus antreten. Dennoch stellt sich der Barloworld-Profi der Herausforderung. „Für mich war es eine Ehre, ein Jahr im rot-weiß-roten Meistertrikot fahren zu dürfen und ich werde dieses bestimmt nicht kampflos hergeben.“

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tro-Bro Léon (1.1, FRA)
  • Giro del Belvedere (1.2U, ITA)
  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)