18. Dänemark-Rundfahrt: Breschel weiter in Gelb

Bongiorno holt zweiten Etappensieg, Podium für Gerolsteiner

02.08.2008  |  (rsn) - Guillermo Bongiorno (CSF Group Navigare) hat die 4. Etappe der Dänemark-Rundfahrt gewonnen. Der 30-jährige Argentinier siegte nach 115 Kilometern von Ringe nach Odense im Massensprint vor dem Belgier Kenny De Haes (Topsport Vlaanderen) und dem Italiener Oscar Gatto (Gerolsteiner). Sebastian Siedler vom Team Skil-Shimano belegte als bester deutscher Fahrer den siebten Platz.

Für Bongiorno war es schon der zweite Erfolg bei der diesjährigen Dänemark-Rundfahrt. Der Sprinter hatte die Auftaktetappe für sich entschieden.

In der Gesamtwertung konnte Matt Breschel (CSC-Saxo Bank) seine Führung verteidigen. Der 23-jährige Däne wurde Etappenvierter.

Am Abend wird die Rundfahrt mit der 5. Etappe, einem Einzelzeitfahren, fortgesetzt.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)