Tchibo Top.Rad.Liga: Riska neuer Gesamtführender

Eibegger gewinnt erneut Burgenland-Rundfahrt

Foto zu dem Text "Eibegger gewinnt erneut Burgenland-Rundfahrt "

Markus Eibegger (Elk Haus Simplon)

Foto: ROTH

18.08.2008  |  (rsn) - Markus Eibegger (Elk Haus Simplon) hat bei der Burgenland-Rundfahrt, dem vorletzten Rennen der österreichischen Tchibo Top.Rad.Liga, seinen Vorjahressieg wiederholt. Der 23-jährige Österreicher gewann im Alleingang vor dem Slowenen Uros Silar (SAVA) und seinem österreichischen Teamkollegen Gerhard Trampusch, der auch im Vorjahr Dritter wurde. In der Einzelwertung der Rennserie löste der Slowake Martin Riska (Wels Gourmetfein) den Österreicher Peter Pichler (Elk Haus Simplon) an der Spitze ab.

Insgesamt mussten bei der 48. Auflage der Burgenland-Rundfahrt 158,2 Kilometer bewältigt werden. Gleich von Beginn an schlugen vor allem die Fahrer von Arbö Wels Gourmetfein ein hohes Tempo an. Über die ersten beiden Bergwertungen, den Geschriebenstein und Bernstein, dezimierte Wels-Fahrer Martin Schöffmann fast im Alleingang das Feld. Die Taktik der Welser ging auf, denn der Gesamtführende Pichler konnte das Tempo nicht mitgehen. Nach den beiden Bergwertung bildete sich eine 23 Mann starke Spitzengruppe, die sich nach der ersten Zieldurchfahrt in Oberwart, wo noch sechs Runden auf dem Kurs der Junioren-WM zu fahren waren, nochmals auf sechs Fahrer reduzierte. In der vorletzten Runde konnten sich Eibegger, Gerhard Trampusch und Silar absetzen. Den entscheidenden Schlusspunkt setzte Eibegger mit einer erfolgreichen Attacke zwei Kilometer vor dem Ziel. Der Gesamtsieger der Tchibo Top.Rad.Liga 2007 erreichte mit elf Sekunden Vorsprung vor Silar und Trampusch das Ziel.

Als Tagesneunter zog der 32-jährige Riska, dessen Team Arbö Wels Gourmetfein auch in der Mannschaftswertung der Tchibo Top.Rad.Liga vor Elk Haus Simplon und Arbö KTM Junkers Braunau führt, in der Gesamtwertung an Pichler klar vorbei. Der Slowake führt jetzt mit 22 Zählern Vorsprung auf Pichler, Dritter ist der Tscheche Petr Lechner (Arbö KTM Junkers Braunau).

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tokyo 2020 Test Event (1.2, JPN)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)