Italiener dominieren 88. Tre Valli Varesine

Ginanni lässt Bertagnolli und Cunego hinter sich

Foto zu dem Text "Ginanni lässt Bertagnolli  und Cunego hinter sich"

Francesco Ginanni (Serramenti PVC Diquigiovanni) gewinnt die 88. Auflage des italienischen Eintagesrennens Tre Valli Varesine

Foto: ROTH

19.08.2008  |  (rsn) – Francesco Ginanni (Serramenti PVC Diquigiovanni) hat die 88. Auflage des italienischen Eintagesrennens Tre Valli Varesine (Kat. 1 HC) gewonnen. Der 22-jährige Italiener setzte sich vor seinen Landsleuten Leonardo Bertagnolli (Liquigas) und Damiano Cunego (Lampre) durch und feierte seinem zweiten Saisonsieg. Der Österreicher Christian Pfannberger (Barloworld) belegte als bester Nicht-Italiener den sechsten Platz.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)