Lancaster gewinnt Prolog der D-Tour

Gelbes Trikot für Milram, Ciolek Dritter

Foto zu dem Text "Gelbes Trikot für Milram, Ciolek Dritter"

Brett Lancaster (Milram)

Foto: ROTH

29.08.2008  |  (rsn) – Brett Lancaster (Milram) hat den Auftakt der Deutschland Tour gewonnen. Der 28-jährige Australier benötigte für den 3,6 km langen Kurs durch Kitzbühel 3:59 Minuten und war dabei nur ein Zehntel schneller als der Schwede Gustav Erik Larsson (CSC-Saxo Bank). Der Pulheimer Gerald Ciolek (Columbia) belegte mit 4:01 Minuten Platz drei, Markus Fothen (Gerolsteiner/4:02) überzeugte als Vierter ebenso wie Linus Gerdemann (Columbia/4:03) auf Platz sieben. Titelverteidiger Jens Voigt (CSC-Saxo Bank) kam in 4:11 Minuten auf Rang 52. Lancaster geht im Gelben trikot des Gesamtführenden am Sonntag auf die 1. Etappe.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • UAE Tour (2.UWT, UAE)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Rwanda (2.1, RWA)
  • Vuelta a Andalucia Ruta (2.HC, ESP)
  • Volta ao Algarve em Bicicleta (2.HC, POR)
  • Tour of Antalya (2.2, TUR)
  • 51ème tour cycliste (2.1, FRA)
  • GP Izola (1.2, SLO)