Christian Knees: D-Tour Tagebuch / 1. Etappe

Der Schlussanstieg war zu steil für mich

Von Christian Knees

Foto zu dem Text "Der Schlussanstieg war zu steil für mich"

Christian Knees

Foto: Team MILRAM / Tim de Waele

30.08.2008  |  Bei schönstem Sommerwetter ging es heute von Kitzbühel aus auf die Königsetappe der Deutschland Tour. Wir hatten uns vorgenommen, in Gruppen mitzugehen, und ich wollte sehen, wie weit ich am Ende vorne mithalten konnte.

Dominik Roels von unserem Team ging schon kurz nach dem Start eine Attacke mit. Das Feld ließ die Vierergruppe gleich fahren. Das war natürlich super für uns. Dadurch wurde die Fahrt im Feld erstmal ruhig, wie immer bei solch einer Konstellation.

Den Gerlospass hoch lief es bei mir recht gut. Ich habe mich immer weit vorne im Feld aufgehalten und konnte bis oben meine Position halten. Der Rückstand auf die Spitzengruppe wurde da auch allmählich kleiner. In den Schlussanstieg bin ich dann auch wieder ganz vorne mit rein. Ich hatte mir den Berg mal im Training im Juli angesehen und wusste, wie steil er ist - eigentlich zu steil für mich. Aber ich wollte versuchen, so lange wie möglich dran zu bleiben. So hätte ich vielleicht die Chance gehabt, auf den letzten flacheren Kilometern mit den Besten mitzuhalten.

Aber das Tempo, das Columbia gleich von Beginn anschlug, war sehr hoch. Ich konnte zwar zunächst noch mitgehen, aber dann musste ich doch schon früh reißen lassen. Zu Beginn des Anstiegs holten wir auch Dominik wieder ein. Er ist ein tolles Rennen gefahren. Leider hat es zum Bergtrikot nicht ganz gereicht, aber er wurde zumindest als kämpferischster Fahrer ausgezeichnet.

Ich bin den Berg dann in meinem Tempo hochgefahren und habe versucht, nicht zu viel Zeit zu verlieren. Am Ende wurden es dann doch über fünf Minuten auf Linus Gerdemann. Naja, ich bin natürlich nicht ganz zufrieden mit dem Ausgang, aber im Prinzip hatte ich ja schon damit gerechnet, dass ich heute Zeit verlieren würde. Die Gesamtwertung ist nun kein Thema mehr für mich. Mal sehen, wie die nächsten Etappen so verlaufen. Wir werden sicherlich versuchen, noch einige Akzente zu setzen.

Bis morgen dann,

Euer Christian

In Abwesenheit von Erik Zabel nimmt Christian Knees bei der Deutschland-Tour die Kapitäns-Rolle bei seinem Milram-Team ein. Der Gewinner der diesjährigen Bayern-Rundfahrt wird bei der neuntägigen ProTour-Rundfahrt auf Radsport News Tagebuch führen und von seinen Erlebnissen auf und neben der Strecke berichten.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Andalucia Ruta (2.HC, ESP)
  • Volta ao Algarve em Bicicleta (2.HC, POR)
  • Tour of Antalya (2.2, TUR)
  • Tour of Oman (2.HC, OMN)
  • Le Tour de Filipinas (2.2, PHL)