Die Radsport news Rangliste 2008

Platz 923: David Hesselbarth (Mapei Heizomat, 7 Punkte)

Foto zu dem Text "Platz 923: David Hesselbarth (Mapei Heizomat, 7 Punkte)"

David Hesselbarth (Mapei-Heizomat)

Foto: ROTH

02.11.2008  |  (rsn) - Auf ein gutes erstes Jahr im Continental-Bereich kann David Hesselbarth zurückblicken. Der 20-Jährige vom Team Mapei-Heizomat fuhr beim Sparkassen Giro (Kat. 1.1) in Bochum auf einen starken sechsten Rang. Auch beim Nürnberger Altstadtrennen (Kat. 1.1) überzeugte er als Elfter. Als bestes Rundfahrt-Ergebnis sprang bei der Mainfranken-Tour der vierte Platz heraus, dazu kam noch eine Podiumsplatzierung auf einer Etappe. Die Regio-Tour (Kat. 2.1) beendete Hesselbarth auf dem 43. Rang.

Die guten Ergebnisse des 1,82 Meter großen und 62 Kilo leichten Altöttingers waren umso erstaunlicher, da Hesselbarth verletzungsbedingt ein Jahr pausieren musste und erst ab dem Frühjahr 2008 wieder Rennen bestreiten konnte. Als sein Vorbild gibt Hesselbarth, dem die hügeligen Rennen liegen, den Deutschen Meister Fabian Wegmann an. Ob er seinem Idol in Zukunft nacheifern wird, bleibt abzuwarten. In der Saison 2008 hat er zumindest einen guten Grundstein gelegt.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine