Tour du Haut Var: Sanchez gewinnt Auftakt

Wegmann fehlt nicht viel zum ersten Sieg

Foto zu dem Text "Wegmann fehlt nicht viel zum ersten Sieg"

Fabian Wegmann (Milram) bei der Mallorca-Challenge 2009

Foto: ROTH

21.02.2009  |  (rsn) - Fabian Wegmann hat seinen ersten Sieg für seinen neuen Arbeitgeber Milram knapp verpasst. Auf der 1. Etappe der Tour du Haut Var (Kat. 2.1) wurde der Deutsche Meister als letzter Fahrer einer Ausreißergruppe drei Kilometer vor dem Ziel gestellt. Das anspruchsvolle Teilstück über 171 Kilometer von Saint Raphael nach Grimaud gewann der Spanier Luis Leon Sanchez (Caisse d`Epargne), der vor einer Woche auch die Mittelmeer-Rundfahrt (Kat. 2.1) für sich entscheiden konnte.

Auf den weiteren Plätzen folgten der Finne Jussi Veikkanen und der Franzose Mathieu Ladagnou (beide Fdjeux) vor Thomas Voeckler (Bouygues Telecom) und Jerome Pineau (Quick.Step).

„Das ist schon ein bisschen ärgerlich. Ich habe mich heute gut gefühlt, aber irgendwie lief die Fluchtgruppe nicht“, sagte Wegmann nach dem Rennen enttäuscht. „Zum Schluss habe ich noch mal attackiert, die letzten Kilometer waren dann alleine doch zu viel. Aber die Form stimmt und morgen versuchen wir es noch ein Mal.“

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tro-Bro Léon (1.1, FRA)
  • Giro del Belvedere (1.2U, ITA)
  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)