Sprinter kommt vom FC Rheinland-Pfalz/Saar Mainz

Stauff wechselt zu Kuota-Indeland

Foto zu dem Text "Stauff wechselt zu Kuota-Indeland"

Andreas Stauff

Foto: ROTH

25.03.2009  |  (rsn) - Sprinter Andreas Stauff wechselt mit sofortiger Wirkung zum Continental-Team Kuota-Indeland. Das teilte der Rennstall aus Stolberg am Mittwoch mit. Der 22-jährige Kölner kommt vom FC Rheinland-Pfalz/Saar Mainz, der aus finanziellen Gründen seine erst zu Saisonbeginn erworbene Continental-Lizenz zurückgeben muss. Der rheinhessische Rennstall wird als Eliteteam fortbestehen.

Im vergangenen Jahr war Stauff unter anderen Etappensieger bei der Brandenburg-Rundfahrt und belegte bei der Schlussetappe der U23-Thüringen-Rundfahrt, dem Rennen um die Hainleite, Rang drei. „Wir waren schon vor der Saison mit ihm Kontakt. Nun hat es doch noch geklappt“, kommentierte Teammanager Markus Ganser die kurzfristige Neuverpflichtung. „Als U23-Fahrer passt er gut in unser System, außerdem stammt er aus der Region. Und als Sprinter wird er uns sicher den einen oder anderen Sieg bescheren.“

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Volta Ciclista a Catalunya (1.UWT, ESP)
  • Radrennen Männer

  • Tour de Normandie (2.2, FRA)
  • Le Tour de Langkawi (2.HC, MAS)