Startliste 12. Giro-Etappe

Armstrong 45 Minuten vor Di Luca auf der Strecke

21.05.2009  |  (rsn) - Der Belgier Bart Dockx wird um 12:05 Uhr das Zeitfahren des 92. Giro d'Italia eröffnen. Nach dem Ausstieg des Schweizers Fabian Cancellara (Saxo Bank) gehen insgesamt noch 186 Fahrer auf die 60 Kilometer lange Strecke zwischen Sestri Levante und Riomaggiore. Die ersten 166 Profis starten in Abständen von jeweils einer Minute, die besten 20 des Gesamtklassements im Drei-Minuten-Takt. Lance Armstrong (Astana) nimmt das Rennen um 15:04 Uhr in Angriff, der Italiener Danilo Di Luca (LPR-Brakes) rollt im Rosa Trikot des Gesamtführenden als Letzter um 15:49 Uhr von der Rampe.

Die Startzeiten:

12:05  DOCKX Bart                            
12:06  ISAICHEV Vladimir                  
12:07  SOKOLOV Evgeny                   
12:08  IGNATIEV Mikhail                      
12:09  KAISEN Olivier                          
12:10  ANDRIOTTO Dario                   
12:11  FERNANDEZ RAMOS Alberto 
12:12  MULLER Martin
12:13  HUNT Jeremy 
12:14  HADDOU Said
12:15  BELGY Julien
12:16  REDA Francesco
12:17  SENAC Jean Charles
12:18  VAN EMDEN Jos
12:19  PALUMBO Giuseppe
12:20  FERNANDEZ CRUZ Delio
12:21  CHIARINI Riccardo
12:22  CHAINEL Steve 
12:23  HINAULT Sebastien
12:24  DE GROOT Bram
12:25  ZABRISKIE David
12:26  STANNARD Ian 
12:27  FÖRSTER Robert
12:28  CESAR VELOSO Gustavo
12:29  SCHRODER Bjorn
12:30  GENE Yohann
12:31  MEYER Cameron
12:32  KLIMOV Serguei
12:33  LE FLOCH Guillaume
12:34  BARRY Michael
12:35  LUND Anders
12:36  VIGANO' Davide
12:37  HAEDO Juan José
12:38  BARLA Luca 
12:39  SCARSELLI Leonardo
12:40  PATE Danny
12:41  RENSHAW Mark
12:42  DEAN Julian
12:43  KLOSTERGAARD Kasper
12:44  CACCIA Diego 
12:45  MARTINEZ ACEVEDO Serafin
12:46  KRIVTSOV Yuriy
12:47  FACCI Mauro
12:48  RABUNAL RIOS Gonzalo
12:49  DONATI Alessandro
12:50  CAVENDISH Mark
12:51  HUNTER Robert
12:52  FARRAR Tyler
12:53  MONTAGUTI Matteo
12:54  GATTO Oscar 
12:55  CANCELLARA Fabian - startet nicht
12:56  CHARTEAU Anthony
12:57  STAMSNIJDER Tom 
12:58  MORABITO Steve
12:59  MALACARNE Davide
13:00  ERMETI Giairo 
13:01  FOTHEN Thomas
13:02  GOSS Matthew Harley
13:03  LLOYD Daniel
13:04  DION Renaud
13:05  DA DALTO Mauro
13:06  MASCIARELLI Andrea
13:07  KING Edward
13:08  ENGELS Addy
13:09  BERTOLINI Alessandro
13:10  LONGO BORGHINI Paolo
13:11  JACOBS Pieter BEL
13:12  VANENDERT Jelle
13:13  MILLAR David 
13:14  HUZARSKI Bartosz
13:15  MARZOLI Ruggero 
13:16  BONO Matteo
13:17  BRUTT Pavel
13:18  DAVIS Allan
13:19  LJUNGBLAD Jonas
13:20  KONOVALOVAS Ignatas
13:21  QUINZIATO Manuel
13:22  VANOTTI Alessandro
13:23  GONZALEZ BAEZA Hector
13:24  CAPECCHI Eros
13:25  GILBERT Philippe
13:26  SWIFT Ben GBR
13:27  FAILLI Francesco
13:28  TJALLINGII Maarten
13:29  HULSMANS Kevin
13:30  PERGET Mathieu
13:31  PETACCHI Alessandro
13:32  SEROV Alexander
13:33  VAN GOOLEN Jurgen
13:34  SERRANO Ricardo
13:35  STANGELJ Gorazd 
13:36  MCCARTNEY Jason
13:37  DANIELSON Tom
13:38  CHEULA Giampaolo
13:39  LOPEZ GARCIA David
13:40  TSCHOPP Johann
13:41  MORI Manuele 
13:42  SPRICK Matthieu
13:43  ESKOV Nikita 
13:44  VOECKLER Thomas
13:45  SPEZIALETTI Alessandro
13:46  POSSONI Morris
13:47  GOMEZ GOMEZ Angel
13:48  CARLSTROM Kjell
13:49  DEVENYNS Dries
13:50  FOTHEN Markus
13:51  BONNAFOND Guillaume
13:52  AVAZZI Francesco 
13:53  AGNOLI Valerio
13:54  KOZONTCHUK Dmitry
13:55  DE BONIS Francesco
13:56  WEGELIUS Charles
13:57  MIHOLJEVIC Vladimir
13:58  ASPAROTTO Enrico
13:59  PAUWELS Serge
14:00  BELLOTTI Francesco
14:01  JEANNESSON Arnold
14:02  VISCONTI Giovanni 
14:03  BRANDT Christophe
14:04  KIRYIENKA Vasil 
14:05  AUGUSTYN John Lee
14:06  PIETROPOLLI Daniele
14:07  BERTOGLIATI Rubens
14:08  BOASSON HAGEN Edvald
14:09  DEIGNAN Philip
14:10  MAYOZ ECHEVERRIA Iban
14:11  CATALDO Dario 
14:12  MARZANO Marco
14:13  EFIMKIN Alexander
14:14  GOLCER Jure
14:15  GARCIA Marcos
14:16  CODOL Massimo
14:17  SONNERY Blaise
14:18  GRABOVSKYY Dmytro
14:19  TIRALONGO Paolo
14:20  VOIGT Jens
14:21  PINOTTI Marco
14:22  POZZATO Filippo
14:23  CAMANO ORTUZAR Iker
14:24  LASTRAS GARCIA Pablo
14:25  ARDILA CANO Mauricio Alberto
14:26  RUBIERA VIGIL Jose' Luis 
14:27  SZMYD Sylvester
14:28  GERRANS Simon
14:29  MAZZANTI Luca
14:30  PETROV Evgeni
14:31  CARDENAS Felix Rafael
14:32  ZEITS Andrey
14:33  GRIVKO Andriy
14:34  WIGGINS Bradley
14:35  VORGANOV Eduard
14:36  OCHOA Carlos José
14:37  GUSTOV Volodymir
14:38  BERTAGNOLLI Leonardo
14:39  BAK Lars Ytting
14:40  NAVARRO GARCIA Daniel
14:41  BRAJKOVIC Janez 
14:42  DE GREEF Francis
14:43  FROOME Christopher
14:44  SERPA PEREZ Jose Rodolfo
14:45  GARZELLI Stefano 
14:46  MASCIARELLI Francesco
14:47  BOSISIO Gabriele
14:48  ROHREGGER Thomas
14:49  CIONI Dario David
14:50  SCARPONI Michele
14:51  SIUTSOU Kanstantsin
14:52  RODRIGUEZ Jackson
14:55  SOLER Juan M.
14:58  KESSIAKOFF Fredrik
15:01  CUNEGO Damiano
15:04  ARMSTRONG Lance
15:07  TEN DAM Laurens
15:10  SEELDRAYERS Kevin
15:13  POPOVYCH Yaroslav
15:16  BRUSEGHIN Marzio
15:19  VALJAVEC Tadej
15:22  SIMONI Gilberto
15:25  ARROYO DURAN David
15:28  LOVKVIST Thomas
15:31  BASSO Ivan
15:34  SASTRE CANDIL Carlos
15:37  PELLIZOTTI Franco
15:40  LEIPHEIMER Levi

15:43  ROGERS Michael
15:46  MENCHOV Denis
15:49  DI LUCA Danilo

Mehr Informationen zu diesem Thema

01.06.2009Seeldraeyers schreibt Giro-Geschichte

(rsn) – Mit der Nominierung von Kevin Seeldraeyers für den 92. Giro d`Italia traf die Quick Step-Teamleitung eine Weiße Entscheidung. Die belgische Nachwuchshoffnung war eine der großen Überrasc

01.06.2009Di Luca: "Der stärkste Fahrer hat den Giro gewonnen"

(rsn) - Danilo Di Luca hat nichts unversucht gelassen, zum zweiten Mal den Giro d'Italia zu gewinnen. So startete der LPR-Kapitän im abschließenden Zeitfahren wegen des regnerischen Wetters mit ein

31.05.2009Mentschow beendet Armstrongs Serie

(rsn) - Obwohl Denis Mentschow bereits zwei Mal die Spanien-Rundfahrt gewonnen hat, war für den Rabobank-Kapitän der Giro-Gesamtsieg etwas ganz Besonderes. Denn der 31-jährige Russe ist der erste

31.05.2009Bruyneel mit Armstrongs Leistung zufrieden

(sid/rsn) - Auch wenn es im abschließenden Zeitfahren des 92. Giro d´Italia nur zu Platz 53 mit 1:19 Minuten Rückstand auf den Litauer Ignatas Konovalovas (Cervélo) reichte, konnte Lance Armstro

31.05.2009Mentschow stürzt ins Rosa Glück

(rsn) - Dramatisches Finale beim 92. Giro d`Italia. Der Gesamtführende Denis Mentschow (Rabobank) stürzte beim 14,4 Kilometer langen Einzelzeitfahren von Rom auf dem letzten Kilometer auf regennasse

31.05.2009Mentschow konterte Di Lucas letzten Angriff

(rsn) - Nur 20 Sekunden liegen vor dem abschließenden 14,4 Kilometer langen Einzelzeitfahren von Rom zwischen dem Giro-Gesamtführenden Denis Mentschow (Rabobank) und dem Zweiten Danilo Di Luca (LPR

30.05.2009Mentschow kann den Sekt kaltstellen

(rsn) - Denis Mentschow kann schon mal den Sekt kaltstellen. Der Rabobank-Kapitän überstand die vorletzte Etappe des 92. Giro d`Italia unbeschadet und konnte dank einer Zeitgutschrift bei einem Zwi

30.05.2009Mentschow: "Die Ausgangslage spricht für mich"

(rsn) - Alle zwei Jahre wieder. So könnte das Motto des Russen Denis Mentschow bei den großen Landesrundfahrten lauten. Nachdem der Rabobank-Kapitän 2005 und 2007 die Vuelta a Espana gewann, steht

29.05.2009Mentschow wehrt Di Lucas Attacken ab

(rsn) - Denis Mentschow (Rabobank) hat den Tanz auf dem Vulkan ohne Blessuren überstanden. Der Russe wehrte auf der letzten Bergetappe des 92. Giro d`Italia die Attacken der Konkurrenz erfolgreich a

29.05.2009Armstrong auf menschliche Größe geschrumpft

Neapel (dpa) - Lance Armstrong als Wasserträger, als Windschatten- Geber und als Presse-Boykotteur: Dreieinhalb Jahre Pause und die Schlüsselbein-Operation im März haben dem 37-jährigen Seriensieg

28.05.2009Das Feld hält still, Scarponi holt seine zweite Etappe

(rsn/dpa) - Michele Scarponi (Serramenti-PVC) hat die 18. Etappe des Giro d´Italia als Ausreißer gewonnen und damit bereits seinen zweiten Etappenerfolg gefeiert. Der 29 Jahre alte Italiener, der z

28.05.2009Giro: Sastre verliert an Boden

(rsn) - Wie gewonnen, so zerronnen. Vor dem Ruhetag hatte Carlos Sastre durch seinen Etappensieg seinen Rückstand auf das Giro-Spitzenduo Denis Mentschow (Rabobank) und Danilo Di Luca (LPR) verkürz

Weitere Radsportnachrichten

20.07.2024Die Startzeiten aller 141 Fahrer im Abschluss-Einzelzeitfahren

(rsn) – Die Tour de France 2024 endet am Sonntag mit einem 33,7 Kilometer langen Einzelzeitfahren vom Hafen in Monaco zum Place Massena in Nizza. 141 Fahrer werden das finale Teilstück der 111. Fra

20.07.2024Evenepoel wagte alles und verlor - diesmal noch

(rsn) - Wird Remco Evenepoel (Soudal – Quick-Step) einmal die Tour de France gewinnen können? Diese Frage bewegt die Radsportwelt und auch den Protagonisten selbst. Auf der letzten Bergetappe der 1

20.07.2024Carapaz gewinnt das Bergtrikot und fährt glücklich nach Hause

(rsn) – Mit einer weiteren starken Vorstellung in der Gruppe des Tages hat Richard Carapaz (EF Education – EasyPost) am vorletzten Tag der 111. Tour de France das Gepunktete Trikot klar gemacht. D

20.07.2024Aldag: “Beim Zeitfahren muss einfach alles passen“

(rsn) - Rolf Aldag fasziniert am Zeitfahren der immerwährende Kampf um Perfektion. Ralph Denk wäre ein Zeitfahren um Nizza herum lieber, weil das eine organisatorische Stressschicht weniger für die

20.07.2024Zum Finale in Nizza noch ein schweres Zeitfahren

(rsn) – Aufgrund der Olympischen Spiele von Paris wird die französische Hauptstadt erstmals nicht Zielort der Tour de France sein. Stattdessen wird das große Finale in Nizza ausgetragen, wo zum Ab

20.07.2024Vingegaard: “Habe gehofft, dass Pogacar mir den Sieg schenkt“

(rsn) - Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) ist bei der Tour de France der fünfte Streich gelungen.  Auf den 132.8 Kilometer der 20. Etappe von Nizza zum Col de la Couillole, in deren Verlauf die Fahr

20.07.2024Liste der ausgeschiedenen Fahrer / 20. Etappe

(rsn) - 176 Profis aus 22 Teams sind am 29. Juni zur 111. Tour de France (2.UWT) angetreten, darunter acht Deutsche, je drei Österreicher und Schweizer sowie zwei Luxemburger. Hier listen wir auf

20.07.2024GP Czech Republic: Wieder genesener Dirnbauer wird Sechster

(rsn) - Der Österreicher Josef Dirnbauer und der Tscheche Michael Kukrle haben dem Team Felt - Felbermayr beim GP Czech Republic (1.2) die nächsten Top-Ten-Resultate beschert. Nach 190 Kilometern

20.07.2024“Nicht von dieser Welt“: Pogacar gewinnt seine fünfte Tour-Etappe

(rsn) - Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) hat seinen fünften Tageserfolg bei der 111. Tour de France gefeiert. Nach 133 Kilometern der 20. Etappe mit Start in Nizza und dem Ziel auf dem Col de la Cou

20.07.2024Spitzenreiter Müller sieht sich neuer Allianz gegenüber

(rsn) - Am Sonntag steht auf dem Nürburgbring der vierte Lauf der Rad-Bundesliga auf dem Programm. Bei der Jagd über die 22 Kilometer lange Nordschleife muss sich der Gesamtführende Tobias Müller

20.07.2024Aldag: “Ob die Gruppe heute eine Chance hat, entscheidet Tadej“

(rsn) – Am vorletzten Tag der 111. Tour de France bietet sich Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) die Chance auf einen fünften Etappensieg. Wird der bisher so unersättliche Träger des Gelben Trikot

20.07.2024Auf den Spuren der Rallye Monte Carlo

(rsn) – Die Französischen Seealpen sind Schauplatz des diesjährigen Finals der Tour de France, von Nizza aus führt die 20. Etappe über 132,8 Kilometer zum Col de la Couillole. Vor allem eingefle

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)