Verwirrung um ausstehende Gehaltszahlungen

Astana auch bei Dauphiné ohne Schriftzug des Sponsors

Foto zu dem Text "Astana auch bei Dauphiné ohne Schriftzug des Sponsors"

Lance Armstrong und Johan Bruyneel bei einer Pressekonferenz im Dezember 2008

Foto: ROTH

05.06.2009  |  Dieser Artikel ist wegen abgelaufener Linzenzrechte nicht verfügbar. Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihnen den Inhalt leider nicht mehr anbieten können.
 
 
 
 
 
 
 
 

Mehr Informationen zu diesem Thema

27.11.2009Contador bleibt bei Astana

(rsn/dpa) – Toursieger Alberto Contador bleibt bei Astana und hat die Entscheidung des Radsportweltverbandes UCI begrüßt, der nach langem Zögern am Donnerstag seinem Team unter zusätzlichen Aufl

26.11.2009Astana bekommt ProTour-Lizenz nur unter Auflagen

(sid/rsn) - Die Hängepartie um eine neue Pro-Tour-Lizenz für den Astana-Rennstall um Toursieger Alberto Contador ist beendet. Die Lizenzierungskommission des Radsport-Weltverbandes (UCI) erteilte de

06.11.2009Contador will Anti-Winokurow-Klausel

(sid) - Tour-de-France-Sieger Alberto Contador hat strikte Bedingungen an einen Verbleib beim kasachischen Rennstall Astana geknüpft. Laut spanischen Medienberichten fordert der Madrilene eine Anti-D

25.10.2009UCI: Contador darf Astana verlassen

Madrid/Berlin (dpa) - Der zweifache Toursieger Alberto Contador darf sein ungeliebtes Astana-Team verlassen, obwohl der 26-jährige Madrilene noch einen bis Ende 2010 gültigen Vertrag mit den Kasach

24.10.2009Astana noch ohne Lizenz - Weg für Contador ist frei

(sid) - Für Tour-de-France-Sieger Alberto Contador scheint der Weg für einen Stallwechsel durch die anhaltenden Lizenzprobleme seines Astana-Teams frei. Nachdem die kasachische Mannschaft am Donners

14.10.2009Contador will nicht bei Astana bleiben

(sid/rsn) - Trotz gültigen Vertrages plant Tour-de-France-Sieger Alberto Contador offenbar weiterhin seinen Abschied von Astana. "Es ist kein Geheimnis, ich will Astana verlassen", sagte der Spanier

12.10.2009Astanas Zukunft gesichert?

Hamburg (dpa/rsn) - Die Zukunft des Astana-Teams um Tour-de-France- Sieger Alberto Contador scheint gesichert. Die Equipe werde einen Dreijahresvertrag mit einem kasachischen Staatsunternehmen unterze

05.10.2009Astana bei der Tour bevorzugt behandelt

Paris (dpa/rsn) - Das Team Astana von Tour-Sieger Alberto Contador und Lance Armstrong soll bei den Dopingkontrollen während der Frankreich-Rundfahrt im Juli eine Vorzugsbehandlung durch den Radsport

26.09.2009Astanas Chancen schwinden

(sid/rsn) - Dem kasachischen Team Astana um Toursieger Alberto Contador droht mehr denn je das Aus. Die bislang noch nicht erteilte Lizenz für die kommende Pro-Tour-Saison könnte dem Rennstall durch

21.09.2009Contador: Kapitän eines Geisterteams

Madrid (dpa/rsn) - Im Sommer war Alberto Contador noch als Sieger der Tour de France und derzeit bester Radprofi der Welt gefeiert worden. Keine zwei Monate später steckt der 26-jährige Spanier in e

20.09.2009UCI wird Winokurow als Teamchef nicht akzeptieren

(rsn) – Die (ProTour)-Zukunft des Astana-Teams ist nach wie vor völlig ungeklärt. Nach Auskunft von UCI-Präsident Pat McQuaid hat der kasachische Rennstall zwar die finanziellen Forderungen des W

18.09.2009Bruyneel rechnet mit Astana ab

(rsn) – Das Kapitel Astana hat der künftige Ex-Teamchef Johan Bruyneel innerlich schon abgehakt, auch wenn die Saison 2009 noch nicht ganz zu Ende ist. Der 45-järhrige Belgier, der gemeinsam mit L

Weitere Radsportnachrichten

22.07.2024Pogacar: “Superdumm, etwas zu nehmen, was Dich gefährdet“

(rsn) – Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) hat nicht nur den Giro d’Italia, sondern auch die Tour de France fast nach Belieben dominiert. Der Slowene gewann beide Rundfahrten dank jeweils sechs Et

22.07.2024Pogacar und UAE auch im Preisgeld-Ranking der Tour Nummer 1

(rsn) – UAE Team Emirates hat bei der 111. Tour de France dank Tadej Pogacar auch beim Preisgeld groß abgesahnt. Dagegen ist das deutsche Team Red Bull – Bora – hansgrohe das Schlusslicht des

22.07.2024Vingegaard und Pogacar sagen für Vuelta a Espana ab

(rsn) – Nachdem Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) bei der Tour de France das Duell gegen Jonas Vingegaard (Visma – Lease a Bike) deutlich für sich entschieden hat, werden die beiden besten Rundf

22.07.2024Pogacar kehrt auf den Thron zurück, Girmay Afrikas Radsportheld

(rsn) – Drei Wochen Tour de France sind am Sonntagabend in Nizza zu Ende gegangen. Erstmals fand das Finale des größten Radrennens der Welt nicht in der französischen Hauptstadt Paris statt, son

22.07.2024Radsport live im TV und im Ticker: Die Rennen des Tages

(rsn) – Welche Radrennen finden heute statt? Wo und wann kann man sie live im Fernsehen oder Stream verfolgen? Und wo geht´s zum Live-Ticker? In unserer Tagesvorschau informieren wir über die wic

21.07.2024Auch ohne Etappensieg eine Tour-Bilanz mit Erfolgen

(rsn) – Acht deutsche Fahrer starteten vor drei Wochen in Florenz in die 111. Tour de France und sieben davon erreichten das Ziel in Nizza. Zwar müssen die deutschen Fans weiter auf den ersten Eta

21.07.2024Tadej, der Gnadenlose: Pogacar unterwirft sich die Tour

(rsn) - Die Geschichte kennt Iwan, den Schrecklichen, Vlad, den Pfähler und Eddy, den Kannibalen. Mit ersterem ist nicht der frühere Giro-Sieger Ivan Basso gemeint, sondern der grausame Zar, der sei

21.07.2024Vingegaard: “Unter normalen Umständen wäre ich enttäuscht“

(rsn) - Mit seinem sechsten Etappensieg vollendete Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) nicht nur das Double aus Giro d´Italia und der Tour de France, sondern stellte auch seine Anzahl an Tageserfolgen

21.07.2024Pogacar macht mit Zeitfahr-Triumph das Giro-Tour-Double klar

(rsn) –Tadej Pogacar (UAE Team Emirates) hat nach 2020 und 2021 zum dritten Mal die Tour de France gewonnen. Im Abschlusszeitfahren über 33,7 Kilometer von Monaco nach Nizza holte sich der Slowene

21.07.2024Liste der ausgeschiedenen Fahrer / 21. Etappe

(rsn) - 176 Profis aus 22 Teams sind am 29. Juni zur 111. Tour de France (2.UWT) angetreten, darunter acht Deutsche, je drei Österreicher und Schweizer sowie zwei Luxemburger. Hier listen wir auf

21.07.2024Zeitfahren von Nizza Cavendishs “wahrscheinlich“ letztes Rennen

(rsn) – Das abschließende Zeitfahren der 111. Tour de France war Mark Cavendishs letzter Einsatz bei einer Frankreich-Rundfahrt, die er mit dem alleinigen Rekord von 35 Etappensiegen verlassen wird

21.07.2024Bundesliga: Heidemanns Attacke an der Hohen Acht sitzt

(rsn) - Miguel Heidemann (Felt - Felbermayr) hat auf dem Nürburgring den vierten Lauf der Rad-Bundesliga als Solist gewonnen. Der Einzelstarter setzte sich nach schweren 110 Kilometern auf der Nords

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Ethias-Tour de Wallonie (2.Pro, BEL)