Luxemburger muss wegen Knieverletzung Saisoneinstieg verschieben

Andy Schleck sagt Start bei Mallorca Challenge ab

Foto zu dem Text "Andy Schleck sagt Start bei Mallorca Challenge ab"

Andy Schleck (Saxo Bank) musste sich beim Kriterium in Chaam mit Rang zwei begnügen.

Foto: ROTH

07.02.2010  |  (rsn) - Andy Schleck muss seinen bei der Mallorca Challenge geplanten Saisoneinstieg verschieben. Den Saxo Bank-Kapitän plagt eine Knieverletzung, weshalb der Luxemburger wieder in seine Heimat zurückkehrte, um sich dort weiteren Untersuchungen zu unterziehen. "Es scheint so, als ob meine Saison nicht wie geplant beginnen kann", twitterte der 24-Jährige enttäuscht.

Der Tour-Zweite von 2009 will nun bei der Andalusien-Rundfahrt Ende Februar sein erstes Rennen im laufenden Jahr bestreiten.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine