Nach dem Zielleinlauf

Unwetter überrascht Tour-Fans

10.07.2010  |  Station des Rousses (rsn) - Ein Unwetter hat sich nach der Zielankuft der Tour über dem Skiort Station des Rousses entladen. Viele Zuschauer, teilweise mit Babys und Kleinkindern, wurden von dem Unwetter mit Wolkenbrüchen und heftigem Hagelschlag überrascht.

In der Sporthalle des Pressezentrums wurde eine Aufnahmestelle gegründet, die die Radfans versorgte.Vorwiegend die Kinder bekamen Wärmefolien übergehängt, weil sie zu unterkühlen drohten. Auch Getränke und Decken wurden von den ehrenamtlichen Helfern der Tour-Organsiation schnell herbeigeschafft. 

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine