Kein Mann fürs Hochgebirge?

Fröhlinger: "In einer Ausreißergruppe könnte es gehen"

Foto zu dem Text "Fröhlinger:
Johannes Fröhlinger (Milram) Foto: ROTH

13.07.2010  |  Morzine-Avoriaz (rsn) - "Ich bin eigentlich kein Mann fürs Hochgebirge", sagte Johannes Fröhliger (Milram) vor dem Start der 9. Tour-Etappe von Morzine nach Saint Jean de Maurienne (204,5 km). "In einer Ausreißergruppe könnte es aber gehen", ergänzte der gebürtige Gerolsteiner, der seit einigen Jahren in Freiburg lebt.

Heute nahm der 25-Jährige sein Herz in beide Hände und attackierte gleich nach dem Start. In einer Zwölfergruppe mit Jens Voigt (Saxo Bank) radelt er zurzeit mit rund fünf Minuten Vorsprung vor dem Hauptfeld.

Voigt soll sicher seinem Kapitän Andy Schleck auf den letzten zehn flachen Kilometern ins Ziel helfen. Aber Fröhlinger kann auf eigene Rechnung fahren.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine