Brixia-Tour

Sutton siegt, Pozzovivo verteidigt Gesamtführung

Foto zu dem Text "Sutton siegt, Pozzovivo verteidigt Gesamtführung"
Chris Sutton (Sky) gewinnt die Etappe 3a der Brixia-Rundfahrt. Foto: ROTH

23.07.2010  |  (rsn) – Domenico Pozzovivo (Colnago - CSF Inox ) hat am dritten Tag der Brixia-Tour seine Führung im Gesamtklassement behauptet. Dazu reichte dem 27-jährigen Italiener auf der Etappe 3a ein Platz im Hauptfeld.

Das 114 Kilometer lange Teilstück mit Start und Ziel in Pisogne entschied der Australier Chris Sutton (Sky) im Sprint vor dem Italiener Roberto Ferrari (De Rosa) und dem Kolumbianer Miguel Angel Rubiano (Meridiana) für sich. Auf den Plätzen vier und fünf folgten mit Pozzovivos Teamkollegen Manuel Belletti und Luca Paolino (Aqua & Sapone) zwei weitere Italiener.

Der 25-jährige Sutton, Ende 2009 von Garmin-Transitions zum neuen britischen Rennstall gewechselt, feierte in Norditalien seinen zweiten Saisonsieg. Im Januar hatte er die letzte Etappe der Tour Down Under gewonnen.

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine