Drei Deutsche im Aufgebot

Atlas Personal mit 16 Fahrern in die neue Saison

Foto zu dem Text "Atlas Personal mit 16 Fahrern in die neue Saison"
David Rösch Foto: ROTH

14.11.2010  |  (rsn) - Das schweizerische Continental-Team Atlas Personal hat sein Aufgebot für 2011 bekannt gegeben. 16 Fahrer werden in der kommenden Saison das blau-rote Trikot der Mannschaft von Ueli Schumacher tragen, zwei weniger als in diesem Jahr. Zu den sieben Neuzugängen zählt auch der Deutsche Felix Rinker. Verlassen haben das Team neun Fahrer, darunter der Deutsche Frank Scherzinger. Der Kader besteht aus sieben Schweizern, drei Deutschen – Rinker, Felix Rösch und Florian Salzinger - , vier Franzosen sowie einem Ungarn und einem Litauer.

Das Atlas Personal-Aufgebot 2011: Raphaël Addy, Guillaume Dessibourg, Peter Erdin, Sébastien Reichenbach, Pirmin Lang, Mirco Saggiorato,, Christian Schneeberger (alle SWI), David Rösch, Florian Salzinger, Felix Rinker (alle GER), Jonathan Fumeaux, Lilian Pommier, Nicolas Baldo, Martial Roman (alle FRA), Marius Bernatonis (LIT), Peter Kusztor (HUN)

Zugänge: Jonathan Fumeaux (CC Etupes), Pirmin Lang (Bürgis Cycling Team), Lilian Pommier (Saint Cyr Tours 37), Felix Rinker (Heizomat), Martial Roman (Nantes Atlantique U), Mirco Saggiorato (Bürgis Cycling Team), Christian Schneeberger (VC Mendrisio)

Abgänge: Janick Wisler, Frank Scherzinger, Lukas Rohner, Vojtech Hacecky, Martin Hacecky, Bruno Guggisberg, Istvan Cziraki, Guillaume Bourgeios, Michael Baer

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine