Mit 27 Fahrern in die neue Saison

Ag2r setzt auf die bewährten Kräfte

Foto zu dem Text "Ag2r setzt auf die bewährten Kräfte"
Foto: ROTH

19.11.2010  |  (rsn) – Die französische Equipe Ag2r-La Mondiale hat ihr Aufgebot für die kommende Saison bekannt gegeben. Der 27 Fahrer umfassende Kader wird von bewährten Kräften wie den Franzosen Cyril Dessel und Christophe Riblon, dem Iren Nicoals Roche, dem Italiener Rinaldo Nocentini oder dem Schweizer Martin Elmiger angeführt.

Den sieben Neuverpflichtungen stehen acht Abgänge gegenüber. Prominenteste Zugänge sind die Franzosen Jean Christophe Peraud (Omega Pharma-Lotto) und Sébastien Minard (Cofidis). Das Team verlassen unter anderem der Russe Alexander Efimkin (Team Type 1), der Spanier José Luis Arrieta (Karriereende) und der Slowene Tadej Valjavec. Der 33-Jährige hat keinen neuen Vertrag mehr erhalten, obwohl er von seinem Verband vom Dopingverdacht freigesprochen worden ist. Nachdem aber der Radsportweltverband UCI vor dem Sportgerichtshof CAS Einspruch gegen die Entscheidung eingelegt hatte, sprach sich der Sponsor gegen eine Vertragsverlängerung aus. Valjavec kehrt in seine Heimat zurück und will künftig für das slowenische Continental-Team Zheroquadro Radenska starten.

Mit Roche, Elmiger, Nocentini, dessen Landsmann Matteo Montaguti, dem Belgier Kristof Goddaert, dem Luxemburger Ben Gastauer sowie dem Ukrainer Yuriy Krivtsov stehen nur noch sieben ausländische Fahrer im Aufgebot. In der abgelaufenen Saison waren es noch elf gewesen.

Das Ag2r-Aufgebot für 2011: Julien Berard, Guillaume Bonnafond, Maxime Bouet, Dimitri Champion, Cyril Dessel, Hubert Dupont, John Gadret, Sebastien Hinault, Blel Kadri, David Le Lay, Julien Loubet, Lloyd Mondory, Anthony Ravard, Christope Riblon, Mikael Cherel, Steve Houanard, Romain Lemarchand, Sebastien Minard, Jean Christophe Peraud, Mathieu Perget (alle FRA), Martin Elmiger (SWI), Ben Gastauer (LUX), Kristof Goddaert (BEL), Yuriy Krivtsov (UKR), Matteo Montaguti, Rinaldo Nocentini (beide ITA), Nicolas Roche (IRL)

Zugänge: Mikael Cherel (Francaise des Jeux), Steve Houanard (Skil-Shimano), Romain Lemarchand (BigMat), Sébastien Minard (Cofidis), Matteo Montaguti (De Rosa), Jean Christophe Peraud (Omega Pharma-Lotto), Mathieu Perget (Caisse d'Epargne)

Abgänge: Ludovic Turpin (Saur Sojasun), Nicolas Rousseau (Big Mat), René Mandri (Endura Racing), Gatis Smukulis (HTC-Highroad), Alexander Efimkin (Team Type 1), Vladimir Efimkin (Vertrag am 31. Juli aufgelöst), Tadej Valjavec (Zheroquadro Radenska), José Luis Arrieta (Karriereende)

Quelle: cyclingnews.com

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine