Bochumerin gewinnt den Flèche Wanzoise

Anna Fischer sorgt für ersten Abus Nutrixxion-Sieg

Foto zu dem Text "Anna Fischer sorgt für ersten Abus Nutrixxion-Sieg"
Anna Fischer (Abus Nutrixxion, M.) hat den Flèche Wanzoise gewonnen. Foto: ROTH

06.03.2011  |  (rsn) – Dem neuen deutschen Frauenprofiteam Abus Nutrixxion ist ein optimaler Einstieg in die Saison gelungen. Die gebürtige Bochumerin Anna Fischer gewann am Samstag in Belgien den Flèche Wanzoise und sicherte sich und ihrem Team bereits im zweiten Rennen den ersten Sieg. Die 27-jährige Fischer verwies dabei die beiden Schwedinnen Emilia Fahlin (HTC-Highroad) und Sara Mustonen (Team Hitec Products UCK) auf die Plätze zwei und drei.

Bei eisigen Temperaturen bildete sich bei knapp der Hälfte des Rennens eine vierköpfige Ausreißergruppe, der auch Fischer angehörte. Das Quartett konnte seinen Vorsprung während der insgesamt 85,5 Kilometer rund um Wanze auf bis zu vier Minuten ausbauen. Rund 500 Meter vor dem Ziel ließ die deutsche Kletterspezialistin mit einem Angriff am letzten Berg ihre Konkurentinnen stehen und erreichte als Solistin das Ziel.

„Das war ein klasse Saisoneinstieg für mich und das gesamte Team“, freute sich die im englischen Bristol lebende Fischer im Ziel. „Meine Teamkolleginnen haben das Feld hinten kontrolliert, so dass wir uns vorne entscheidend absetzen konnten. Als wir in der letzten Runde immer noch zu viert in der Gruppe waren, habe ich meine Chance am letzten Anstieg gesehen. Toll, dass ich den Vorsprung bis ins Ziel retten konnte.“

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Andalucia Ruta (2.HC, ESP)
  • Volta ao Algarve em Bicicleta (2.HC, POR)
  • Tour of Antalya (2.2, TUR)
  • 51ème tour cycliste (2.1, FRA)