Leopard-Trek bei Mailand-San Remo

Macht´s Cancellara wie 2008?

Foto zu dem Text "Macht´s Cancellara wie 2008?"
Fabian Cancellara (Leopard-Trek) Foto: ROTH

17.03.2011  |  (rsn) – Mit einer erstklassig besetzten Aufgebot startet Leopard-Trek zum ersten großen Klassiker der Teamgeschichte. Fabian Cancellara wird das luxemburgische Team am Samstag bei Mailand-San Remo anführen. Der Schweizer, der am Freitag 30 Jahre alt wird, gewann die „Classicissima“ im Jahr 2008 und ließ dabei als Solist alle Sprinter hinter sich.

Auch diesmal wird Cancellara im Finale des 298 Kilometer langen Rennens auf seine Stärken als Ausreißer bauen müssen. Sollte es zum Sprint einer größeren Gruppe kommen, wird Leopard-Trek auf Daniele Bennati setzen. Der Italiener wurde 2009 Sechster und im vergangenen Jahr Fünfter.

Die beiden Kapitäne werden von einer starken Helferriege unterstützt, darunter der Australier Stuart O’Grady (Dritter von 2004 und Fünfter im Jahr 2007), der Belgier Wouter Weylandt sowei die drei Deutschen Fabian Wegmann, Linus Gerdemann und Robert Wagner.

Das Leopard-Trek-Aufgebot: Fabian Cancellara, Daniele Bennati, Stuart O’Grady, Fabian Wegmann, Linus Gerdemann, Robert Wagner, Wouter Weylandt, Anders Lund

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)