Portugiese unterschreibt bei Movistar

Rui Costa kehrt zu seinem alten Team zurück

Foto zu dem Text "Rui Costa kehrt zu seinem alten Team zurück"
Rui Costa Foto: ROTH

25.03.2011  |  (rsn) – Wie portugiesische Zeitungen melden, hat der im vergangenen Jahr positiv geteste Rui Costa beim spanischen Movistar einen Dreijahresvertrag unterschrieben. Dem 25 Jahre alte Portugiesen und seinem Bruder Mario war bei den portugiesischen Straßenmeisterschaften 2010 das verbotene Stimulanz Methylhexanamin nachgewiesen worden. Der Portugiesische Verband glaubte der Version der Brüder, wonach die Substanz in einem Nahrungsergänzungsmittel enthalten gewesen sei und hob die zunächst ausgesprochene Suspendierung wieder auf.

Von Movistar liegt noch keine offizielle Bestätigung vor. Das Team bestätigte jedoch Gespräche mit Rui Costa, der bereits bei der Vorgängermannschaft Caisse d’Epargne unter Vertrag stand. Er soll bereits am 3. April bei der Flandern-Rundfahrt starten.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)