Russe verzichtet auf Giro-Start

Karpets soll sich ganz auf die Tour konzentrieren

Foto zu dem Text "Karpets soll sich ganz auf die Tour konzentrieren"
Vladimir Karpets (Katjuscha) Foto: ROTH

29.03.2011  |  (rsn) - Vladimir Karpets kann sich in dieser Saison voll auf die Tour de France konzentrieren. Wie Katjuscha-Teammanager Andrei Tchmile zu Sport Express sagte, wolle man dem 30 Jahre alten Russen die möglicherweise Chance geben, seine Mannschaft als alleiniger Kapitän bei der Frankreich–Rundfahrt anzuführen. Karpets wird deshalb auch auf den Giro d’Italia verzichten und sich nach Tchmils Angaben mit einem speziellen Trainingsprogramm auf die Tour vorbereiten.

Karpets war nach sechs Jahren bei Illes Balears und dem Nachfolgeteam Caisse d’Epargne zur Saison 2009 zum russischen Erstdivisionär gewechselt. Er hatte bei seiner zweiten Tour-Teilnahme im Jahr 2004 das Weiße Trikot des besten Nachwuchsfahrers gewonnen und das Rennen auf Platz 13 beendet. Vor zwei Jahren wurde Karpets Zwölfter, seine bisher beste Platzierung bei der Tour. Im vergangenen Jahr hatte er sich bei einem Sturz auf der 2. Etappe die Hand gebrochen und war nach dem achten Teilstück ausgestiegen.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Andalucia Ruta (2.HC, ESP)
  • Volta ao Algarve em Bicicleta (2.HC, POR)
  • Tour of Antalya (2.2, TUR)
  • 51ème tour cycliste (2.1, FRA)