"Es haben Gespräche stattgefunden"

Rebellin-Comeback bei Andalucia?

Foto zu dem Text "Rebellin-Comeback bei Andalucia?"
Davide Rebellin Foto: ROTH

27.04.2011  |  (rsn) - Am heutigen Mittwoch läuft die zweijährige Dopingsperre von Davide Rebellin ab. Der mittlerweile 39-jährige Italiener, der bei den Olympischen Spielen in Peking 2008 positiv auf CERA getestet wurde, peilt ein Comeback beim spanischen Zweidivisionär Andalucia an.

Nachdem spanische Medien den Wechsel schon als perfekt gemeldet hatten, dementierte der Rennstall allerdings umgehend, dass es bereits zu einer Einigung gekommen sei. "Es haben Gespräche stattgefunden, aber es wurde noch keine Einigung erzielt und auch noch kein Vertrag unterschrieben", hieß es in einer Presseerklärung.

Gerüchten zufolge sollte Rebellin bereits diesen Donnerstag bei der Asturien-Rundfahrt sein Comeback feiern. Dies steht aber noch auf wackligen Beinen.

Vor wenigen Wochen hatte der langjährige Gerolsteiner-Kapitän bereits angekündigt, auch im Alter von 40 Jahren noch große Rennen gewinnen zu wollen.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • UAE Tour (2.UWT, UAE)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Rwanda (2.1, RWA)