Wegmann und Klemme ebenfalls im Aufgebot

Leopard-Trek: Brice Feillu ersetzt Bennati beim Giro

Foto zu dem Text "Leopard-Trek: Brice Feillu ersetzt Bennati beim Giro"
Brice Feillu (Vacansoleil-DCM) Foto: ROTH

03.05.2011  |  (rsn) – Der französische Bergspezialist Brice Feillu wird den verletzten Italiener Daniele Bennati beim 94. Giro d’Italia (7. – 29. Mai) ersetzen. Das teilte das Leopard-Trek-Team am Montagabend mit. Der 30 Jahre alte Bennati, beim Giro 2008 Gewinner der Punktewertung, war auf der 1. Etappe der Tour de Romandie schwer gestürzt und hatte sich unter anderem einen Schlüsselbeinbruch und Rippenbrüche zugezogen. Seine Rolle als Sprintkapitän sollen sich der Belgier Wouter Weylandt und Bennatis Landsmann Davide Viganò teilen.

„Ohne Bennati verlieren wir die Chance, auf das Rote Trikot zu fahren“, sagte der Sportliche Leiter Luca Guercilena. „Aber Weylandt and Davide Viganò haben sich jüngst in guter Verfassung gezeigt und wir glauben, dass sie in den Sprints vorne mitmischen können.”

Beim Giro-Debüt wird Leopard-Trek ohne Ambitionen in der Gesamtwertung antreten und stattdessen auf Etappenjagd gehen. „Wir wollen zeigen, dass wir Kämpfer sind. Das ist die erste große Rundfahrt für das Team und natürlich wollen wir hier unser Bestes geben”, kündigte Guercilena an.

Mit Fabian Wegmann und Dominik Klemme stehen auch zwei deutsche Profis im neunköpfigen Aufgebot. Ebenfalls nominiert wurden der Schweizer Oliver Zaugg und der Österreicher Thomas Rohregger.

Das Leopard-Trek-Aufgebot: Dominic Klemme, Bruno Pires, Thomas Rohregger, Fabian Wegmann, Oliver Zaugg, Brice Feillu, Davide Viganò, Tom Stamsnijder, Wouter Weylandt

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta Ciclista a la Región (1.1, ESP)
  • Tour de la Provence (2.1, FRA)
  • Colombia 2.1 (2.1, COL)
  • Tour of Oman (2.HC, OMN)