Anzeige
Anzeige
Anzeige

CCC Polsat startet beim ProRace Berlin

Schulze will den Großen ein Schnippchen schlagen

21.05.2011  |  (rsn/wowo) - Die polnische Mannschaft CCC Polsat wird am ProRace Berlin (Kat.1.1) teilnehmen, das an diesem Sonntag ausgetragen wird. Drei Tage vor dem Startschuss entschied sich Piotr Wadecki, sportlicher Leiter des Zweitdivisionärs, einige Veränderungen im angekündigten Kader vorzunehmen.

Wadecki verzichtet u.a. auf Błażej Janiaczyk, Łukasz Bodnar und den Portugiesen Jose Mendes, der sich beim Giro del Trentino einen Kieferbruch zuzog. Vor einer Woche meldete er sich allerdings wieder im Renngeschehen zurück. Stattdessen macht sich ein sechsköpfiges Aufgebot, das von André Schulze angeführt wird, auf den Weg nach Berlin.

Der erfahrene deutsche Sprinter wird versuchen, den ganz großen Namen ein Schnippchen zu schlagen. Er kann mit der Hilfe des polnischen Straßenmeister Jacek Morajko rechnen, der vor ein paar Tagen das Eintagesrennen GP Jasna Góra in Tschenstochau gewann. Schulze ging dagegen bei der Rundfahrt Szlakiem Grodów Piastowskich leer aus, obwohl er einen Etappensieg anpeilte. Eine Reifenpanne auf der kurzen Lubin-Etappe machte aber seine Pläne zunichte.

Anzeige

Das CCC Polsat-Aufgebot: André Schulze, Mariusz Witecki, Jacek Morajko, Bartłomiej Matysiak, Tomasz Smoleń, Rafał Ratajczyk.

Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Criterium Cycliste (CRTP, FRA)
  • Tour Cycliste International de (2.2, FRA)
  • Vuelta a Burgos (2.Pro, ESP)
Anzeige